Keine Zeit für deine eigene Website? Kein Problem. Klick hier

Reach & Letters

Kreativ. Digital. Empathisch.

Keine Zeit für deine eigene Website?

Kein Problem.

Marke aufbauen: So baust du eine starke Brand Identity auf

marke aufbauen

🏴󠁢󠁲󠁧󠁯󠁿 EINLEITUNG

Dein Unternehmen ist gegründet und dein Businessplan steht? Aber wie kannst du nun deine Marke aufbauen

In diesem Artikel erfährst du, wie du in 3 Schritten eine erfolgreiche Marke aufbauen kannst.

🔍 PROBLEM

Eine Brand Identity aus dem Nichts zu erschaffen ist nicht leicht. 

Wie kannst du deine Werte, Gedanken und Gefühle effektiv an deine Kunden vermitteln?

Wie kommunizierst du deine Vision und Mission?

💡 LÖSUNG

Die Markenidentität ist das Lebenselixier deines Unternehmens. 

Sie ist der Berührungspunkt, mit dem deine Kunden interagieren und über den sie dich und dein Unternehmen verstehen. 

Über deine eigene Website kannst du deine Brand Identity optimal kommunizieren.

Du hast noch keine Website, willst dich aber uneingeschränkt auf dein Kerngeschäft konzentrieren? Kein Problem! Wir helfen gerne. 

Schau einfach mal auf unserer Seite vorbei!

🧠 DEINE MARKE AUFBAUEN: SO GEHT’S

Warum ist eine Brand Identity überhaupt wichtig?

  1. Mithilfe deiner Markenidentität stellst du sicher, dass deine Kunden verstehen, wer du bist. Du erschaffst eine Persönlichkeit, mit der deine Kunden interagieren und sich identifizieren.
  2. Menschen kategorisieren so ziemlich alles in ihrem Leben. Deine Brand Identity hilft deinen Kunden dabei, dein Unternehmen schnell einzuordnen.

Stell es dir so vor: Wenn deine Vision und deine Werte der Motor deines Unternehmens ist, dann ist deine Marke das Schaufenster. Sie ist der Teil, den der Kunde zuerst entdeckt. 

Mithilfe einer Brand Identity verstärkst und veranschaulichst du also die Gedanken, Gefühle und Werte, die mit deinem Unternehmen assoziiert werden sollen.

Dein Ziel ist es, Selbstverständnis aufzubauen. Dadurch kann dein Kunde mit nur einem Bild oder Text Identität, Zweck und Wert deiner Marke erkennen.

Doch wie genau funktioniert jetzt eigentlich der Aufbau einer starken Brand Identity?

Vorab:

Die folgenden drei Grundbausteine sind das Fundament deiner Brand Identity. Sie dienen als Anhaltspunkt, auf den du immer zurückgreifen kannst.

Funktionalität

Warum braucht dein Kunde genau dein Produkt oder deine Dienstleistung?

Konkretisiere den praktischen Aspekt deiner Leistung und veranschauliche das deinen potenziellen Käufern.

Hier 2 Beispiele:

  • Du besitzt einen Onlineshop, der fair produzierten Kaffee vertreibt? Dann ist die Kernqualität die faire Produktion, um die sich deine Brand Identity drehen sollte.
  • Du bietest ein professionelles Online Coaching an? Dann betone deinen Rund-Um-Service und deine Expertise.

Übrigens: Du willst dir ein professionelles Online Coaching Business aufbauen, weißt aber nicht, wo du beginnen sollst? 

Hier geben wir dir 3 Tipps, mit denen dein Online Coaching Business startest.

Werte

Warum stehst du morgens auf? Was treibt dich als Unternehmer an? 

Diese Fragen solltest du nicht nur dir selbst, sondern auch deinen Kunden beantworten. 

Warum?

Weil deine Chance auf einen Verkauf steigt, wenn sich potenzielle Käufer mit deinem Produkt oder deiner Dienstleistung identifizieren können. Und das klappt nur, wenn du deine Werte authentisch darstellst.

Veranschauliche also genau, was dir an deinem Produkt oder deiner Dienstleistung am wichtigsten ist (Nachhaltigkeitsaspekt, Professionalität, Arbeitserleichterung…).

Emotion

Emotionen sind das Bindeglied zwischen Funktionalität und Wertevermittlung. 

Sie geben deinen Kunden den sprichwörtlichen letzten Schubs in die richtige Richtung: Dem Kauf deines Produkts. 

Um eine starke Marke aufbauen zu können, musst du die Emotion hinter der Kaufentscheidung des Kunden verstehen. 

Welches Ziel möchte er mit dem Kauf deines Produkts erreichen? Welche Emotionen verbindet er mit deinem Produkt? 

Wenn du dich in die Lage deiner Interessenten versetzt und sie direkt ansprichst, kannst du für dich die perfekte Brand Identity herausarbeiten.

Noch ein Beispiel:

Du verkaufst Autos? Dann verkaufe keine Autos. Klingt verwirrend? Du wirst es gleich verstehen. Verkaufe keine Autos, sondern Freiheit. Kontrolle. Luxus. Status. Verkaufe einen Lebensstil.

Und, wie sieht’s bei dir aus? Brauchst du noch eine professionelle, ansprechende Website, mit der du deine Marke aufbauen kannst? Du willst dich aber komplett auf dein Kerngeschäft konzentrieren? 

Kein Problem, wir helfen gern. Klicke einfach hier und vereinbare ein kostenlose, unverbindliche Erstberatung!

Reach & Letters Footer Logo

Wir freuen uns auf dich! 🤙

Du willst direkt via WhatsApp mit uns chatten?

Kein Problem. Klick jetzt auf das WhatsApp-Symbol und dein persönlicher Chat wird automatisch geöffnet.

© 2021 molamola UG