Keine Zeit für deine eigene Website? Kein Problem. Klick hier

Reach & Letters

Kreativ. Digital. Empathisch.

Keine Zeit für deine eigene Website?

Kein Problem.

Marke bekannt machen: Warum interessiert sich niemand für meine Brand?

marke bekannt machen

🏴󠁢󠁲󠁧󠁯󠁿 EINLEITUNG

Du willst deine Marke bekannt machen, aber die Kunden kommen nicht auf deine Website? Niemand scheint sich für dein Produkt oder deine Dienstleistung zu interessieren?

In diesem Artikel erklären wir dir, warum sich niemand für deine Brand zu interessieren scheint und mit welchen 5 Tipps du das ändern kannst.

🔍 PROBLEM

Niemandem fällt es leicht, seine Marke erfolgreich darzustellen. Ist das auch bei dir der Fall?

Bleiben bei dir die Kunden aus, weil deine Marke scheinbar nicht bekannt genug ist?

Dann lies unbedingt weiter. Wir zeigen dir nämlich, wie du deine Marke bekannt machen kannst.

💡 LÖSUNG

Viele Unternehmen machen den Fehler, dass sie ihre Marke nicht richtig präsentieren. 

Dafür ist zum einen eine professionell angefertigte Website nötig, zum anderen kommt es auch auf Brand und Customer Identity an.

Du willst dich uneingeschränkt auf dein Kerngeschäft konzentrieren, brauchst aber eine ansprechende Website? Kein Problem!

Schau einfach auf unserer Website vorbei und informiere dich über unser Angebot.

🧠 DEINE MARKE BEKANNT MACHEN IN 5 SCHRITTEN

Problem erkennen und hinterfragen

Warum mögen die Leute deine Marke nicht? Warum kauft niemand dein Produkt bzw. nimmt deine Dienstleistung in Anspruch? 

Das sind die unbequemen Fragen, die du dir als Erstes stellen solltest. 

In den meisten Fällen ist es nicht so, dass Menschen dein Produkt oder deine Dienstleistung nicht mögen. 

Oft kennen sie deine Brand einfach noch nicht. Und genau das musst du ändern!

Wie das geht? Wir zeigen es dir.

Markenidentität

Im Jahr 2021 reicht ein tolles Produkt allein nicht mehr, um deine Konkurrenz zu schlagen. Das gilt sogar für Nischenprodukte. 

Interessenten wollen über die Identität deiner Marke Bescheid wissen. Dafür ist es essenziell, dass du auf deiner Website folgende Fragen beantwortest:

  • Was sagt deine Brand aus?
  • Was sind die Werte, die du mit deiner Marke vertrittst?
  • Wie kommunizierst du dein Produkt bzw. deine Dienstleistung?
  • Wie sollen sich die Menschen fühlen, wenn sie dein Produkt kaufen?

Indem du das wer deiner Brand klärst, legst du den Grundstein, um deine Marke bekannt zu machen.

Identität deiner Kunden kennen

Wie willst du dein Produkt oder deine Dienstleistung vermarkten, wenn du deine Interessenten gar nicht kennst?

Ganz einfach: Es wird nicht funktionieren.

Aus diesem Grund solltest du die Identität deiner Kunden genau analysieren.

Wie das geht?

Erstelle eine “Buyer Persona”. Sie stellt deinen idealen Kunden mit all seinen Facetten dar. Dabei können auch folgende Fragen helfen:

  • Warum kommen Interessenten überhaupt zu dir?
  • Wer kauft dein Produkt oder deine Dienstleistung und was sagt das über diese Person aus?
  • Was mag dein idealer Kunde? Was lehnt er ab bezüglich Werte, Ziele, Interessen?

Bau dir ein detailliertes Bild deines idealen Kunden und veranschauliche es dir – am besten schriftlich. Sprich dann mit all deinen Inhalten zu dieser Person, um deine Marke bekannt zu machen.

Du willst nicht nur deine Marke bekannt machen, sondern auch deine User Experience verbessern? Hier erfährst du in 6 Schritten, wie du durch eine positive User Experience eine Großzahl an Neukunden gewinnen kannst.

Konsistent bleiben

Warum ist es wichtig, bei all deinen veröffentlichten Inhalten konsistent zu bleiben? 

Menschen erinnern sich eher an deine Marke, wenn du beständig bist. Diese Konsistenz gilt auch für Schriftart und Farbschema. Ja, sogar deine Ausdrucksweise muss konsistent sein. 

Achte also darauf, dass deine Aussagen von gestern nicht die Aussagen von heute negieren.

Das heißt:

Stelle sicher, dass du auf Social Media nicht mit Comic Sans und auf deinem Blog mit Arial schreibst. Oder auf deiner Website Grün, Schwarz und Rot als Hauptfarben verwendest, in deinem Shop aber Blau, Weiß und Gelb die überwiegenden Farben sind.

Ich glaube, du weißt, wovon ich spreche, oder?

Individualität

Ist es wichtig, deine Konkurrenz sehr gut zu kennen?

Auf jeden Fall. 

Analysiere deine Konkurrenz genau und überlege dir unbedingt ihre Stärken und Schwächen. 

Du solltest deine Konkurrenten aber auf keinen Fall ausschließlich kopieren. Denn deine Kunden sind nicht dumm. Sie werden das auf jeden Fall bemerken. 

Auch hier gilt das Prinzip, dass ein gutes Produkt allein heutzutage nicht mehr reicht. 

Es ist essenziell, dass du dich in einem umkämpften Markt mithilfe von Individualität und Authentizität von anderen abgrenzt. 

Wie Naval Ravikant so schön sagt: 

„Escape competition through authenticity.“

Erschaffe eine einzigartige Marke. Denn nur so wirst du langfristig bekannt.

Und, wie sieht’s bei dir aus? Brauchst du noch eine professionelle, ansprechende Website, mit der du deine Marke bekannt machen kannst? 

Du willst dich aber komplett auf dein Hauptgeschäft konzentrieren? 

Kein Problem, wir helfen gern. Klicke einfach hier und vereinbare eine kostenlose, unverbindliche Erstberatung!

Reach & Letters Footer Logo

Wir freuen uns auf dich! 🤙

Du willst direkt via WhatsApp mit uns chatten?

Kein Problem. Klick jetzt auf das WhatsApp-Symbol und dein persönlicher Chat wird automatisch geöffnet.

© 2021 molamola UG