Keine Zeit für deine eigene Website? Kein Problem. Klick hier

Reach & Letters

Kreativ. Digital. Empathisch.

Keine Zeit für deine eigene Website?

Kein Problem.

Mehr Kunden bekommen: Kennst du die Bedürfnisse deiner Kunden?

Mehr Kunden bekommen

🏴󠁢󠁲󠁧󠁯󠁿 EINLEITUNG

Du willst mehr Kunden bekommen, weißt aber nicht, wie du Interessenten für dein Produkt oder deine Dienstleistung begeistern kannst?

In diesem Artikel erfährst du, wie du Interessenten in zahlende Kunden umwandelst.

🔍 PROBLEM

Du hast ein tolles Produkt, aber findest bisher lediglich Interessenten und keine Käufer?

In deinem Markt ist der Konkurrenzdruck hoch und deine Verkaufszahlen bleiben auf der Strecke?

Dann solltest du unbedingt mehr über bedürfnisorientiertes Verkaufen lernen.

💡 LÖSUNG

Potenzielle Kunden wollen mit jemandem zu tun haben, der sich bemüht, sie zu verstehen, sie berät und ihnen hilft. 

Und genau dafür ist das bedarfsorientierte Verkaufen das perfekte Mittel zum Zweck.

🧠 4 SCHRITTE, UM MEHR KUNDEN ZU BEKOMMEN

Vorweg: Beim bedürfnisorientierten Verkaufen geht es nicht nur um darum, Interessenten in zahlende Kunden umzuwandeln. 


Dein Fokus sollte auch auf dem Aufbau dauerhafter Beziehungen liegen. Denn das fördert letztendlich auch “positive Word-of-Mouth“, was auf Deutsch übersetzt so viel wie positive Mundpropaganda bedeutet.

Vertrauensverhältnis aufbauen

Würdest du einem Fremden deine Probleme anvertrauen? Nein? 

Deinen Kunden geht es genauso. Deswegen ist es deine Aufgabe, ihr Vertrauen zu gewinnen.

Wie du das schaffst?

Ganz einfach: Recherchiere grundlegende Informationen vor jedem Kundengespräch und finde Details über dein Gegenüber heraus. 

Google und Social Media bieten hier eine große Bandbreite an Informationen, auf die du im Gespräch zurückkommen kannst.

Hier ein Beispiel, wie du in einem Verkaufsgespräch Vertrauen aufbauen kannst:

Hey Claudia,

ich habe auf deinem LinkedIn Profil gesehen, dass du auch ein großer Fan von Laura Marina Seiler bist. Wie hast du sie entdeckt?

Analysiere mithilfe von relevanten Fragen

Nach einem kurzen, auflockerndem Gespräch solltest du die Bedürfnisse deines Kunden herauszufinden. 

Das heißt: Probleme, mögliche Ängste und Sorgen, Anforderungen und Ziele.

Wie? 

Indem du geschickte und für deinen Kunden relevante Fragen stellst:

  • Was sind deine kurz- und langfristigen Ziele?
  • Was hindert dich daran, diese Ziele zu erreichen?  
  • Wie wirken sich diese Probleme auf dein Geschäft aus?
  • Wie viel produktiver wäre dein Team, wenn es diese Probleme nicht gäbe?
  • Was sind deine Kaufkriterien?
  • Gibt es andere Bereiche, die wir nicht abgedeckt haben und die für dich wichtig sind?

Höre deinem Gegenüber genau zu und notiere dir die Antworten. 

Diese Antworten sind für Schritt 3 nämlich besonders wichtig.

Zusammenfassen, bestätigen und vergewissern

Fasse die Bedürfnisse deines Kunden nochmals zusammen. Das dient 3 Zwecken:

  1. Der Interessent erinnert sich vielleicht noch an einige weitere Dinge, die er bisher nicht erwähnt hat.
  1. Mögliche Missverständnisse können aus dem Weg geräumt werden.
  1. Es zeigt deinem Kunden, dass du aktiv zugehört und die Bedürfnisse verstanden hast.

Lösung anbieten

Jetzt kennst du die Probleme und Bedürfnisse deines Kunden.

Und nun?

Zeig deinem Interessenten, warum gerade dein Produkt die perfekte Lösung für sein bzw. ihr Problem ist.

Veranschauliche den Nutzen deines Produkts und erkläre explizit, wie dein Kunde durch dein Angebot Geld und Zeit einsparen kann.

Ein tolles Mittel dafür sind Testimonials von früheren zufriedenen Kunden. 

So kannst du deinem potenziellen Kunden zeigen, wie du jemandem aus seiner bzw. ihrer Branche bei einem ähnlichen Problem geholfen hast.

Testimonials spielen übrigens auch in der Verkaufspsychologie eine große Rolle. 

Hier erfährst du, wie du durch Verkaufspsychologie höhere Umsätze generierst.

Und? Möchtest du mehr Kunden bekommen, aber brauchst noch eine ansprechende Website?

Dann fordere jetzt hier eine kostenlose und unverbindliche Erstberatung an.

Reach & Letters Footer Logo

Wir freuen uns auf dich! 🤙

Du willst direkt via WhatsApp mit uns chatten?

Kein Problem. Klick jetzt auf das WhatsApp-Symbol und dein persönlicher Chat wird automatisch geöffnet.

© 2021 molamola UG